• Startseite
  • Aktuelles
  • Ob Moskau oder Wackersdorf: Der Doppel-Doktor weiß, was schmeckt. Schönheitsideal hin oder her.

Wir helfen gerne, auch vor Ort

Mit diesen Worten übergab Lars Funke vom Sanitätshaus Koczyba in Eschweiler einen neuen Rollstuhl an das Berufskolleg Eschweiler. „Dieses Geschenk können wir gut gebrauchen, damit auch unsere gehbehinderten Schülerinnen und Schüler immer mobil bleiben.“ Nahm Schulleiter Thomas Gurdon das Geschenk gerne an.

Sanitätshaus
Lars Funke vom Sanitätshaus Koczyba in Eschweiler übergibt einen neuen Rollstuhl an das Berufskolleg Eschweiler

Mit Vermittlung des Auszubildenden und ehemaligen Schülersprechers Yannick Gillessen kam es am 08.03.2017 zur Übergabe dieses großzügigen Geschenks. „Immer wieder gab es Schwierigkeiten Schülerinnen und Schüler mit Verletzungen an den Beinen oder dauerhaften Gehbehinderungen im Schulalltag zu transportieren. Die weiten Wege im weitläufigen Schulgelände werden so manchmal zu einer scheinbar unüberwindlichen Hürde. Dank des neuen Rollstuhls können diese Schülerinnen und Schüler jetzt gefahrlos und komfortabel transportiert werden.“ freut sich Thomas Gurdon.

Das Sanitätshaus Koczyba ist dem Berufskolleg Eschweiler seit Jahren verbunden und übernimmt viele Schülerinnen und Schüler in eine Ausbildung, wie auch die Auszubildenden am Berufskolleg Eschweiler beschult werden. Mit dem Geschenk wird diese Zusammenarbeit jetzt vertieft.