• Startseite
  • Aktuelles
  • Aktionstag „Schulsport – Gemeinsam Bewegen“ am 30.09. am Berufskolleg Eschweiler

Projekttage am Berufskolleg

Auch in diesem Schuljahr führte die Zweijährige Berufsfachschule für Technik (FHR) wieder ihre Projekttage am BK Eschweiler durch. „Ziel dieser beiden Tage ist es, unseren Schülerinnen und Schülern eine praxisbezogene Vorbereitung auf das Berufsleben zu bieten“ beschreibt Michael Joußen, Mitorganisator der beiden Projekttage, die Inhalte.

Projekttage

Gemeinsam mit Arndt Buhmann, Florian Neumann und Uwe Scheunemann organisierte das Quartett für zwei Klassen spannende und abwechslungsreiche Projekttage. Dabei bestand die Aufgabe für eine Klasse mit der Vertiefungsrichtung „Automatisierungstechnik“ darin, Lichtschaltungen zu konstruieren. „Auf Holzbretter sollten die Schülerinnen und Schüler Leitungen für Wechselschaltungen verlegen“ beschreibt Michael Joußen die Arbeitsanweisung. „Die andere Klasse mit der Vertiefungsrichtung „Informationstechnik“ hingegen hatte die Aufgabe, Lego-Roboter zu programmieren.“ Diese programmierten Roboter sollen dann einen vorgegebenen Weg selbständig bewältigen und Hindernisse erkennen.

Projekttage

Insgesamt dreizehn Unterrichtsstunden stellte die Zweijährige Berufsfachschule für Technik den Schülerinnen und Schülern zu Verfügung. Zeit genug also für beide Klassen, sich in die Aufgabenstellungen hineinzuarbeiten. „Die Schülerinnen und Schüler haben sich selbständig mit der Problemstellung beschäftigt und nach Lösungen gesucht - von der Materialbestellung bis hin zur Umsetzung“ resümierte auch Uwe Scheunemann.

Eschweiler 08.12.2020 Rene Henseler