Bundeswehr zum Anfassen

"Anfassen ausdrücklich erlaubt" hieß es für die angehenden IndustriemechanikerInnen der TIM 23 B bei ihrem Besuch des Fliegerhorsts Nörvenich. Dort stand unter Anderem die Besichtigung eines originalen Eurofighters auf dem Programm, dessen Aufbau und Verteidigungssysteme von einem Techniker der Bundeswehr ausführlich erläutert wurde.

-
Dabei durften die jungen BesucherInnen sich durch Fühlen und Klopfen selbst davon überzeugen, dass ein Großteil dieses modernen Jets aus Kohlefasern, was es leichter und manövrierfähiger macht. Ein aktueller sicherheitspolitischer Vortrag von Fahnenjunker Eric Willems rundete den Besuch ab. Die ebenfalls vorgesehene Beobachtung von Übungsflügen musste wetterbedingt entfallen und soll zeitnah nachgeholt werden. Die jungen BesucherInnen waren begeistert. "Wir versuchen, unseren SchülerInnen Politik "zum Anfassen" zu bieten. Deshalb unterstützen wir solche Exkursionen gerne", so Schulleiter Thomas Gurdon.

Eschweiler 19.01.2024 Benjamin Pinkerneil