Mit Fragen gewinnen – Wie wird man erfolgreicher Verkäufer?

Verkaufstrainer Peter Haupt informiert Auszubildende aus dem Büromanagement und Einzelhandel.

Verkäufer: „Kann ich Ihnen helfen? Sind Sie an diesem neuen Produkt interessiert?“ Kunde: „Nö.“ Solche oder ähnliche Erfahrungen haben viele Verkäufer schon gemacht: Mit einer einzigen Ja/Nein-Frage fällt die Tür zum Kunden in Schloss – und bleibt zu! Über die Probleme des Kunden erfährt der Verkäufer nichts… Peter Haupt, Verkaufstrainer, Unternehmer und Buchautor, ist sich sicher: „Mit offenen Fragen wäre das nicht passiert.“ Der Kunde will nämlich kein Produkt, sondern eine Problemlösung.“

Weiterlesen

Ein Studium ist bei vielen nicht vorgesehen

Aus diesem Grund arbeitet das Berufskolleg Eschweiler mit Hochschulen zusammen. Talentscouts beraten und fördern die Schüler.

Das Bildungsangebot am Berufskolleg Eschweiler ist breit gefächert. Die Schüler können aus nahezu 30 verschiedenen Bildungsgängen wählen, in welche Richtung ihr beruflicher Werdegang gehen soll. Diese Bandbreite birgt zahlreiche Chancen, doch auch die Gefahr, im „Wust“ der Möglichkeiten unterzugehen. Zumal in Deutschland nach wie vor oftmals nicht die Begabungen der Schüler über den Bildungsweg entscheiden, sondern die familiären Hintergründe. Genau dort setzt das sogenannte „NRW-Talenscouting“ an, an dem sich inzwischen 17 Hochschulen landesweit beteiligen, darunter auch die FH sowie die RWTH Aachen.

Weiterlesen

Mutmacher und Türöffner

Das Berufskolleg in Eschweiler ist offiziell „Schule im NRW-Talentscouting“. Das bedeutet: Studieninteressierte Schüler werden von Talentscouts beraten. 47 Jugendliche haben schon mitgemacht.

Jacqueline Schroll würde gern Lehrerin werden. Oder Architektin, oder Designerin. So viele Möglichkeiten, so viele Interessen – vielen jungen Erwachsenen ihrer Generationen wird das bekannt vorkommen. Sie ist Schülerin am Berufskolleg Eschweiler, im Mai wird sie ihr Fachabitur machen, im Bereich Wirtschaft und Verwaltung. Ein BWL-Studium mag dort der klassischere Weg sein, das kommt für die Schülerin aber nicht infrage. Nicht mehr zumindest: „Ich habe schon einiges aussortiert“, sagt sie.

Weiterlesen

„Office Soccer“ setzt die Maßstäbe

Beim Futsal-Turnier des Berufskollegs Eschweiler traten 24 Mannschaften gegeneinander an. 14. Sechsmeter bringt die Entscheidung.

Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt: Und so traf am Donnerstagvormittag unter anderem die „Strohhut-Bande“ auf den „1. FC Little Pony“, während sich „PAPI“ mit dem „Dream Team“ auseinandersetzte und „Office Soccer“ den „Adlern“ die Flügel stutzte. Was lag an? Die Endrunde der Futsal-Meisterschaft des Berufskollegs Eschweiler! 24 Mannschaften waren vor einigen Wochen in die Vorrunden gestartet, die besten zwölf Teams ermittelten nun vor voll besetzten Tribünen der Sporthalle des Berufskollegs den Champion.

Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch

Pascal Leyens wurde bei der nationalen Bestenehrung vom Präsidenten des Deutschen Industrie - und Handelskammertages in Berlin ausgezeichnet

Pascal Leyens hat seine IHK Prüfung zum Verkäufer mit dem hervorragenden Ergebnis von 99,75% bestanden. Damit gehört er sowohl zu den landes-, als auch bundesbesten Auszubildenden dieses Jahrgangs. Nicht nur er ist stolz, sondern mit ihm seine Kolleginnen und Kollegen aus der Klasse und natürlich auch die Lehrerinnen und Lehrer des Bildungsgangs Einzelhandel. Auf dem Bild ist er mit einigen Mitschülerinnen im "Warenverkaufsraum". Pascal wird bei der nächsten IHK Prüfung zum Kaufmann im Einzelhandel Mitte Januar 2018 teilnehmen und im Sommer ein duales Studium bei einem Handelsunternehmen (Aldi Süd) beginnen.

Wir wünschen bei beiden Vorhaben weiterhin viel Erfolg.

Weiterlesen