Willi-Fährmann-Schüler hospitieren für eine Woche am Berufskolleg

Auch in diesem Jahr hospitierten wieder Schülerinnen und Schüler der 10ten Klasse der Willi-Fährmann-Schule am Berufskolleg in Eschweiler. „Die Schülerinnen und Schüler der Willi-Fährmann-Schule kommen von einer kleinen Schule mit insgesamt 140 Schülerinnen und Schülern. In der Orientierungswoche geht es auch darum, ihnen die Angst vor der Größe und den Dimensionen des Berufskollegs zu nehmen und ihnen das System dieser Schule näher zu bringen“ beschreibt Rebekka Friebel (Foto: 2.v.rechts) von der Willi-Fährmann-Schule die Ausgangssituation. Die Schülerinnen und Schüler bewerben sich zunächst schriftlich am Berufskolleg und führen dann „Bewerbungsgespräche“ mit Jörn Stermann-Sinsilewski, Koordinator für die Ausbildungsvorbereitung in Gesundheit und Technik am Berufskolleg, durch. „Nach dem Eingangsgespräch nehmen die Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Orientierungswoche am Unterricht in verschiedenen Klassen unserer Schule teil. Ziel ist es, ihnen den Schulalltag näher zu bringen“ berichtet Jörn Stermann-Sinsilewski. „Im nächsten Schuljahr sollen die Schülerinnen und Schüler der Willi-Fährmann-Schule dann bei uns in der Berufsfachschule 1 oder der Ausbildungsvorbereitung aufgenommen werden“.

Weiterlesen

Europa kommt ins BKE

Eine Politikstunde der Extraklasse erlebten 30 Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs in Eschweiler. Mit Unterstützung des Europavereins Eschweiler und der Jugend- und Kulturstiftung der Sparkasse Aachen konnte das Berufskolleg Eschweiler den Europaspezialisten und Buchautor Herrn Stefan Alexander Entel im Rahmen der „Europastunde in den Schulen der Euregio“ einladen.

Weiterlesen

Zweiter Beratungstag am BK Eschweiler ein voller Erfolg

Individuelle Beratung wird am Berufskolleg in Eschweiler auch in diesem Jahr wieder großgeschrieben: der Informations- und Anmeldetag war einmal mehr in der größten Schule Eschweilers ein großer Erfolg. Zum ersten Mal bot das Berufskolleg an zwei Tagen eine individuelle Aufnahmeberatung an, und bereits ab Freitagmittag konnten sich Schülerinnen und Schüler informieren und für das kommende Schuljahr anmelden. „Der zusätzliche Informations- und Anmeldetag an unserer Schule war ein voller Erfolg“ resümiert Thomas Gurdon (Foto rechts), Schulleiter des Berufskollegs in Eschweiler. „Bei der Breite unseres Angebotes im Haus ist individuelle Beratung vor der Anmeldung Grundvoraussetzung.“ Denn das Angebot am BKE ist vielfältig: vom Gesundheitswesen und Soziales über Technik bis zu Wirtschaft und Verwaltung. Alle diese Berufsbereiche bietet das Berufskolleg Eschweiler seinen Schülerinnen und Schülern an. „Bei uns ist auch ein Wechsel des Bildungsganges möglich, sollten sich Schülerinnen und Schüler anders orientieren wollen. Da wir verschiedene Bildungsgänge anbieten, kann dies bei uns ohne Schulwechsel vollzogen werden“ so Thomas Gurdon.

Weiterlesen

Aller guten Dinge sind drei

Bereits zum dritten Mal organisierte eine Klasse der Höheren Berufsfachschule Wirtschaft des BKE (diesmal die WHB 18 C) einen weihnachtlichen Aktionstag auf der Kinderstation des Uniklinikums Aachen. Unter dem Motto „Lebensfreude schafft Gesundheit“ waren die jungen Patientinnen und Patienten eingeladen, an einer der vier Stationen „Basteln“, „Schminken“, „Bewegung“ und „Kuchen“ für einige Zeit den Klinikalltag hinter sich zu lassen.

Weiterlesen

Die Industriemechaniker siegen gegen „Mausilinho Maximus“

Wenn die „Buharis“ gegen „Groni & Flaming Fire Fighters“ spielen oder „Schneewittchen & die 7 Zwerge“ sowie die „Unlegierbaren“ um Punkte kämpfen, dann ist es wieder so weit. Die 8. Endrunde der Futsal-Meisterschaft des Berufskollegs Eschweiler wurde ausgetragen.

Weiterlesen