Diskussion: „Europa – was hat das mit uns zu tun?“

Im Rahmen einer Unterrichtsreihe am Berufskolleg besuchen einige Schüler das Europäische Parlament in Brüssel

„Europa – was hat das mit uns zu tun?“ – so lautete der Titel einer Unterrichtsreihe, die am Berufskolleg Eschweiler in drei Klassen behandelt wurde. Die angehenden Fachkräfte für Schutz und Sicherheit erfuhren, wie viele Rechtsvorschriften der EU bis in den Alltag des Einzelnen reichen, von Reisefreiheit über Mobilfunktarife bis hin zum Umweltschutz.

Weiterlesen

Alt und Jung: Das passt hervorragend zusammen

Im Rahmen eines Wettbewerbs des Bundesbildungsministeriums gehen Schüler des Berufskollegs auf Seniorenheimbewohner zu

Jung trifft Alt, Wirtschaft trifft Soziales. Gegensätze ziehen sich vielleicht nicht immer an, funktionieren im direkten Aufeinandertreffen aber doch häufig gut! Jetzt absolvierten 19 Schülerinnen und Schüler einer Berufsfachschulklasse des Fachbereichs Wirtschaft des Berufskollegs Eschweiler einen „Sozialen Tag“ im Seniorenzentrum Ago Senotel. Nach einem gemeinsamen Frühstück im Bistro, bei dem die ersten zwischenmenschlichen Kontakte geknüpft und vielleicht vorhandene Berührungsängste abgebaut wurden, ging es in die Wohnbereiche der Senioren, wo sowohl in Gruppen- als auch Einzelbetreuung gemeinsam gekocht und vorgelesen wurde, aber auch Gespräche geführt sowie Gedichte, Märchen oder Geschichten vorgetragen wurden.

Weiterlesen

Sporthalle bleibt mindestens ein halbes Jahr gesperrt

Wasserschaden in Berufskolleg-Halle: Leck ist noch nicht gefunden. Ausweichmöglichkeiten für Sportvereine bereits organisiert.

Der Wasserschaden im Boden der Sporthalle des Berufskollegs Eschweiler wird die Nutzung der Sportstätte längerfristig unmöglich machen. Dies erklärte Helmut Friedrichs vom Amt für Schulen, Sport und Kultur während der Sitzung des Sportausschusses am Dienstag: „Es ist davon auszugehen, dass die Reparaturarbeiten sechs bis sieben Monate in Anspruch nehmen werden. Womöglich muss der komplette Hallenboden erneuert werden“, so der Verwaltungsmitarbeiter. Nach wie vor sei nicht klar, wo sich das Leck befinde und ob es sich bei der Flüssigkeit um Trink- oder Schmutzwasser handele.

Weiterlesen

Land stellt Städteregion 12,8 Millionen Euro in Aussicht

Mit den Fördermitteln sollen die Berufskollegs und Förderschulen modernisiert werden. Schwerpunkt wird die „Digitalisierung“ sein.

Das Land Nordrhein-Westfalen hat der Städteregion außerplanmäßig 12,8 Millionen Euro für die Schulen in ihrer Trägerschaft in Aussicht gestellt. Die Mittel gehören zum Investitionsprogramm „Gute Schule 2020“, mit dem die Landesregierung die Sanierung und die zeitgemäße technische Ausstattung von Schulen in den Jahren 2017 bis 2020 mit insgesamt zwei Milliarden Euro fördern will. Der Verteilungsplan sieht für die Städteregion eine Summe von jeweils 3,2 Millionen für vier Jahre vor.

Weiterlesen

Sporthalle bis auf Weiteres geschlossen

Unter Hallenboden am Berufskolleg Eschweiler hat sich Wasser gesammelt

Die Sporthalle am Berufskolleg Eschweiler (August-Thyssen-Straße) muss bis auf Weiteres geschlossen bleiben. Unter dem Hallenboden hat sich eine große Menge Wasser gesammelt. Die genaue Ursache ist noch unbekannt.

Weiterlesen