Höhere Handelsschule: Sprungbrett in Job

Berufskolleg Eschweiler bietet in der Region einzigartige Chance. Automatisierungs- wie Informationstechnik im Angebot.

Fachkräftemangel! Ein Schlagwort, dass immer wieder von Vertretern der Wirtschaft und der Industrie benutzt wird, um zu zeigen, dass durchaus Ausbildungsplätze vorhanden sind, diese aber immer häufiger nicht adäquat besetzt werden können. Diesem Zustand den Kampf anzusagen, gehört zu den Hauptaufgaben der Verantwortlichen des Berufskollegs Eschweiler.

Weiterlesen

Futsal: „Sarah und ihre Jungs“ siegen nach fulminanter Aufholjagd

Es wurde noch einmal richtig spannend beim Finale des Futsal-Cups des Berufskollegs Eschweiler am vergangenen Donnerstag. Das Team „Sarah und ihre Jungs“ der Klasse WBE14C traf im Endspiel auf „Die Königlichen“ der WBW13C. Nach einem Rückstand von 0:2 entschieden „Sarah und ihre Jungs“ das Match letztlich nach einer fulminanten Aufholjagd mit 3:2 für sich und gewannen das Turnier. In dieser Form wurde der Cup bereits zum fünften Mal ausgerichtet. Insgesamt spielten innerhalb von zwei Vorrunden 36 Mannschaften um den Cup, der von Harry Liedkte und Björn Kammann betreut wurde. Alle Spiele wurden vom Schiedsrichter Nikolaus André gepfiffen. Die Gewinner bekamen neben dem Pokal noch Schokoladennikoläuse und Gutscheine für einen Elektronikmarkt überreicht. Foto: Timo Müller

Weiterlesen

Helfen macht Freude: Schüler packen an

Berufskolleg-Klasse unterstützt Misereor-Gesundheitsprojekte. Klassensprecherin fordert andere Schulen zum Mitmachen auf.

„Wenn Kaufrausch auf Armut trifft“, so lautet das Motto einer Aktion der Klasse WPA13 des Berufskollegs Eschweiler in Partnerschaft mit Misereor. Im Rahmen des Religionsunterrichts von Birgit Osterholt machen die Schülerinnen, die sich gerade im zweiten Ausbildungsjahr zu Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten befinden, auf die Missstände, die weltweit durch Armut entstehen, an ihrer Schule aufmerksam.

Weiterlesen

An zwei Tagen lernt der Roboter laufen

Schüler am Berufskolleg nutzen Projekt, um Erlerntes in die Praxis umzusetzen. Spaß an der Arbeit steht im Vordergrund.

„Müssen wir in die Pause oder können wir durcharbeiten?“ Eine zugegebenermaßen eher selten gestellte Frage, die Michael Joußen, Lehrer am Berufskolleg in Eschweiler, von seinen Schülern vernahm. Diese konnten im Rahmen von zwei Projekttagen am Donnerstag und Freitag nun auch in der Praxis unter Beweis stellen, was sie bisher gelernt hatten.

Weiterlesen

Toleranz bestimmt Treffen in Straßburg

Partnerschüler aus Eschweiler, Pskov und Albert kommen zu Seminar an der Europäischen Akademie zusammen

Wer auf der Internetseite des Berufskollegs Eschweiler unter der Rubrik „Internationales“ nachsieht, wird feststellen, dass schon seit 2001 Seminare an der Europäischen Akademie Otzenhausen mit Partnern unterschiedlicher Nationen durchgeführt werden. Jetzt fand das Seminar „Europas Seele ist die Toleranz“ statt - zusammen mit Schülern und Studenten der Staatlichen Pskover Universität, dem Lycée Lamarck aus Albert und der WHW14A – einer Unterstufe der Höheren Handelsschule am Berufskolleg Eschweiler. Die Kontakte nach Pskov bestehen mittlerweile seit neun Jahren, während die Schulpartnerschaft mit Albert schon 1996 ins Leben gerufen wurde.

Weiterlesen